Tagesablauf

Das Prinzip der verlässlichen Grundschule  setzt eine tägliche Schulzeit der Schüler und Schülerinnen von 5 Zeitstunden voraus, d.h. sie befinden sich von 7:55 bis 12:55 Uhr verlässlich in der Schule. Für die ersten beiden Schuljahrgänge dauert der Unterricht einmal die Woche bis 12.55 Uhr, an den anderen Tagen können diese Schüler freiwillig an der Betreuung teilnehmen oder nehmen am Förderunterricht teil.

Die Unterrichtszeiten sind aus dem Stundenplan (gültig ab 15.08.2019) ersichtlich.

stundenplan neu

Der Unterricht beginnt mit dem Morgengebet und endet mit dem Schlussgebet nach dem Unterricht als festes Ritual.

Die Schüler frühstücken gemeinsam von 9.42 – 9.50 Uhr in ihren Klassen. Die große Pause, in der alle Schüler auf den Schulhof gehen, ist von 9.50 – 10.05 Uhr. Der Schulhof  bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten: das  Spielen an Geräten, Sandkasten, ein Fußballfeld, ein Basket- und Völkerballfeld sowie ein Beach-Volleyballfeld.

Wenn es regnet können sich die Schüler unter dem Dachüberstand am Schuleingang oder im Göpelhaus aufhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *