Schulgarten

Der Schulgarten im Jahr 2020


Der Förderverein der Grundschule gestaltet mit Hilfe der Eltern den Schulgarten neu. Insbesondere werden die Beete mit Pflastersteinen umrandet.

Vor dem Schulgebäude zum Schulhof entsteht ein neues Beet, das mit einem Lattenzaun abgegrenzt wird.

Die Latten haben die Schüler im Unterricht farbig gestaltet.

 

An der Wand des Gebäudes wird eine symbolische Hand, die die enge Zusammenarbeit zwischen Förderverein und Schule verdeutlichen soll, befestigt.       

 

 

 

Auch die Hofeinfahrt bei den Lehrerparkplätzen wird neu gestaltet. Für das neue Steinbeet, durfte jeder Schüler seinen eigenen Stein bemalen.

 

 

 

Der Schulgarten im Jahr 2017

Exif_JPEG_420

Das Erdbeerfeld wird bepflanzt.

Exif_JPEG_420

Die Himbeerpflanzen werden eingesetzt und an Rankhilfen befestigt.

Exif_JPEG_420

Die Hochbeete werden mit Pferdemist befüllt.

Exif_JPEG_420

Im Schatten werden Rhabarberableger eingegraben.

Exif_JPEG_420

Alle Pflanzen werden bewässert.

p1010043_2

Der Rhabarber ist gut angewachsen…

p1010108_3

… und auch die Kartoffeln.

p1010097_1

Herr Otten pflanzt einen Birnenbaum im Schulgarten.

p1010103_1

Der erste Rhabarber wurde geerntet. Daraus wurde Rhabarberkuchen gebacken, der bei der Schulgarteneröffnung an alle Schüler und Gäste verteilt wurde.

img-20170822-wa0011

Die Schüler der Klasse 4 haben die Kartoffeln geerntet.

img-20170822-wa0000

Der Ernteertrag war reichlich.